100052 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #65673: Lenggries: Auffahrt zur Tegernseer Hütte

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Bayern » Lenggries » Fleck, Hohenwiesen

Steil gehts hinauf - fahrbar und schiebbar :)

Unser Startpunkt liegt in Fleck/Hohenwiesen 7 bei der Zimmervermietung Familie Wiedemann. Vorweg, deren Zimmer mit Dusche sind blitzsauber und sehr gepflegt. Das Frühstück ist reichhaltig und das alles zu einem fairen Preis. Eine Unterstellmöglichkeit für die Bikes in einer Garage gibt es auch. Frau und Herr Wiedemann waren sehr freundlich und hilfsbereit. Wir können diese Zimmervermietung bestens Gewissens nach nur empfehlen.

Wir fahren zuerst auf Asphalt, dann geht der Weg nach ca. 20 Minuten in einen gut befahrbaren Schotterweg über. Die Steigung ist Anfangs moderat zu fahren, sie wird jedoch nach ca. 10km mit zunehmnder Höhe für weitere 5km steiler und steiler. Einige werden hier absteigen und ein Stück schieben müßen. Oben angekommen müßen die Bikes abgestellt werden (Fahrverbot), da es auf die Tegernseer Hütte (1.650m ü.d.M.) nur zu Fuß hinauf geht.

Über einen gut begehbaren Wanderweg geht es um den Berg herum. Hier kann man direkt über einen Klettersteig zur Hütte hinauf kraxeln, oder man geht den wenig abenteurlicheren dafür aber sicheren Weg der auch etas länger dauert zur Hütte hinauf. Das Hinaufklettern hat großen Spaß gemacht. Es sind ca. 80 hm zu überwinden. Mit Bikerschuhen und Stollenprofil kommt man gut hinauf und auch wieder hinunter, Bergschuhe wären natürlich besser, aber welcher Biker hat die schon dabei...:) Imposant ist die Wand von unten gesehen auf jeden Fall für einen der sowas noch nie gemacht hat... :)

Die Hütte selbst bietet einige kulinarische Schmankerl und eine eine hervorragende Fernsicht. Sie liegt sehr beschaulich wie in einem Adlernest zwischen den Gipfeln von Roß- und Buchstein.

Die Abfahrt auf dem feinen Schotter ist mit Vorsicht zu genießen...:)

Die angegebenen Höhenmeter sind inklusive dem Fußmarsch zur Hütte und der Klettereinlage.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

Rentner2011: 11.09.16 15:25

Detailangaben

Schöne Tour!
Für die, die es schon vorher genau wissen wollen:
- Die Teerstrasse geht bis hinauf zum Röhrlmoos, etwa 1090 müNN.
- Ende für die Fahrräder ist die Rossstein-Alm, etwa 1490 müNN.
- Der alternative Fussweg auf die Hütte zweigt etwa 350 m südlich der Rossstein-Alm nach links (Osten) von dem Track ab. Man erspart sich die Kraxelei, aber der Weg ist auch recht mühsam; zur Zeit ist er extrem rutschig. Wir haben ihn für den Abstieg von der Hütte zurück zur Rosssteinalm genutzt.